The phrase comes from the 1964 Disney movie, Mary Poppins.
It means: to hurry up. (Sich beeilen)
Quotes from the movie:
———————-
“Well, don’t stand there staring. Best foot forward. Spit spot!”
“Spit spot! And off we go.”
“Come along, children. Spit spot!”
“Hurry up, please. Spit spot!”
———————-

In dieser Kategorie möchte ich hier in Zukunft immer mal wieder interessante Filter oder Bearbeitungsmöglichkeiten einer bestimmten App vorstellen.

Den Anfang soll der HDR Scape Filter von Snapseed machen!
20140311-121637.jpg
Durch diesen Bearbeitungsschritt läuft bei mir mittlerweile fast jedes Foto!
Nicht jedes Bild wird auch mit dem Filter veröffentlicht, da ich nicht immer mit dem Ergebnis zufrieden bin, aber es wird auf jeden Fall geschaut “was wäre wenn”…
Es gibt vier voreingestellte Möglichkeiten bei diesem Filter, die man in der Filterstärke noch verändern kann. Die Voreinstellungen sind mit Natur, Personen, Fein und Stark betitelt. Jeder dieser Filter kann in der Stärke noch zwischen 0% und 100% eingestellt werden.
20140311-121140.jpg
Ich arbeite in letzter Zeit meistens mit einer Filterintensität von 75%.

Was der Filter bewirkt, zeige ich euch einfach mal an ein paar Beispielfotos. Denn ich finde, da kann man sehr gut erkennen, dass nicht jeder dieser Filter mit jedem Bild harmonisiert!

Klick macht die Bilder größer  ;-)



Gerade in der zweiten Bilderreihe kann man sehr schön sehen, wie die unterschiedlichen Filter aus einem kontrastarmen und langweiligen Bild ein interessantes Foto machen, oder es so mit Kontrast überladen, dass einem die Farben schon aus dem Bild entgegen springen.
Aber das ist natürlich eine Geschmackssache!
Auf jeden Fall stecken in diesen vier Filtern viele Möglichkeiten drin, die eigenen Bilder einen Tick interessanter zu gestalten!

Probiert es doch einfach mal aus und zeigt mir eure Ergebnisse!

Es gibt Sachen, die sieht man nicht oft in seinem Leben…
So geschehen in dieser Woche am Hamburger Elbstrand in Höhe von Schröders Elbpark und dem Alten Schweden.

20140308-194531.jpg

Schiffe sieht man ja viele auf der Elbe, große wie kleine, auf dem Strand sieht man sie normalerweise jedoch eher nicht! Jedenfalls nicht in dieser Größe!

Seit Donnerstag Vormittag liegt das 80 Meter lange Binnenschiff “Jade” auf dem Trockenen, nachdem es von einem Frachter gerammt wurde und ein meterhohes Loch in seinem Rumpf klafft. Der Kapitän setzte sein Schiff auf den Strand, um ein Sinken zu verhindern.

20140307-215257.jpg

Und so ist der Elbstrand kurzfristig um eine Attraktion reicher!

20140307-215305.jpg

Jedoch vermutlich nicht mehr lange. Denn sobald das Loch wieder zu ist, soll das Schiff für die Reparatur weggeschleppt werden.

20140307-215331.jpg

Ich hatte leider bei zwei Versuchen nicht das Glück, die Jade einmal auf dem Trockenen anzutreffen, da immer Flut herrschte auf der Elbe. Aber ich will mich mal nicht beklagen. Spannend war es auch so!

EDIT

°°°°°°°°°°°°°°°°

Die Jade liegt auch heute, am Samstag, noch am Elbstrand. Und so hatte ich bei strahlendem Sonnenschein doch tatsächlich noch das Glück, sie auf dem Trockenen fotografieren zu können! Zu verdanken habe ich das einer geplatzten Schweißnaht, die das Abschleppen des Schiffes verhinderte.
Die Naht wurde geflickt, und zusätzlich mit Beton verstärkt. Geplant war, die Jade heute gegen 18:00 Uhr mit auflaufendem Wasser abzuschleppen. An der Unglücksstelle wurde aber schon gemunkelt, dass sie nun noch eine Nacht liegen bleibt, da der Beton erstmal trocknen müsse… Die Bergung ist nun wohl für Sonntag Morgen geplant!

20140308-185457.jpg

20140308-185505.jpg

20140308-185518.jpg

Es gibt nicht viele Fotos auf denen ich mir selber gefalle. Aber am letzten Wochenende, bei unserem Hamburger Instawalk, hatte ich so viel Spaß, und es waren so tolle Fotografen vor Ort, dass doch tatsächlich ein Foto entstanden ist, das ich hier als “mein Gesicht” für den Blog nutzen möchte!

20140228-071500.jpg

Ein riesiges Dankeschön geht an Ciprian Olaru, der wirklich ein tolles Auge für den richtigen Moment hat und so viele tolle Bilder auf dem Walk geschossen hat!

Es hat schon seit einiger Zeit gekribbelt, diesem Blog hier wieder etwas Leben einzuhauchen.
Immerhin liegt mir viel an SpitSpot, weshalb ich mich auch nicht von dieser Domain trennen wollte!
Aber sie einfach nur zu haben und nichts mit ihr zu machen, das fühlte sich in den letzten Wochen nicht mehr richtig an.

Und so kam mir der Hamburger Instawalk am letzten Wochenende sehr gelegen, um hier nun endlich mal wieder ein paar Bilder zu posten!

Einige denken sich jetzt vielleicht: neue Fotos -> toll!
Aber was genau ist denn ein Instawalk?
Ein Instawalk basiert erstmal auf der Nutzung von Instagram!
Instagram ist eine Smartphone App, die es anfänglich nur für das iPhone gab, mittlerweile aber auch für Android verfügbar ist. Mit dieser App kann man Fotos posten, die vorher mit verschiedenen Filtern bearbeitet wurden.
So ist Instagram zu einem sozialen Netzwerk geworden, bei dem man unterschiedlichsten Leuten und ihren Schnappschüssen folgen kann!
Die Leute posten Landschaften, Urlaubsfotos, ihr Mittagsessen… Einige Accounts sind voller kleiner Kunstwerke! Der Kreativität sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

Bei einem Instawalk treffen sich nun die Nutzer dieser App zu einem Spaziergang, bei dem sie Fotos machen, die dann unter einem bestimmten Hashtag auf Instagram geteilt werden. Unser Hashtag für den letzten Walk war #igmeethh16. Bisher sind fast 200 Fotos unter diesem Kürzel zu finden!
Das Interessante an so einem Walk ist, dass man die Leute hinter den Accounts und Fotos kennen lernt, und die Strecke des Walks durch die Fotos der anderen Teilnehmer aus ganz anderen Blickwinkeln zu sehen bekommt.

Unser Walk am Sonntag führte uns zu verschiedenen Hamburger U-Bahnhöfen und ich muss sagen, es waren tatsächlich einige dabei die ich noch gar nicht kannte.
Einige meiner Fotos könnt ihr hier sehen, ansonsten findet ihr mich unter Sonnenstern bei Instagram. Oder ihr klickt einfach in der Leiste recht auf meinen Instagram Stream, und kommt direkt zu meinen Fotos.

 

 

 

 

20120203-105253.jpg

20120203-105235.jpg

20120203-105246.jpg

Daily skies

In passing

20120121-125902.jpg20120121-125916.jpg

20120121-125928.jpg20120121-125952.jpg

CameraBag

Now i have tested CameraBag

20120116-232750.jpg

20120116-232758.jpg

20120116-232805.jpg

20120116-232812.jpg

Photo Fx

Playing with my new App Photo fx

20120115-225813.jpg

20120115-225820.jpg

20120115-225906.jpg

20120115-225916.jpg

%d Bloggern gefällt das: